TEAMBOOSTDAY

12. NOVEMBER 2021

 

 

Virtuelle Konferenz, Workshops & Networking für Servant Leaders

 

mehr erfahrenticket kaufen

WILLKOMMEN AM TEAMBOOSTDAY!

Unsere
Leidenschaft sind grossartige Teams.
Deine auch?

Am TeamBoostDay teilen Expert*innen ihr Wissen, wie du als Scrum Master, Agile Coach und Organisationsentwickler*in deine Teams über sich herauswachsen lassen kannst. Im virtuellen TeamBoostDay setzen wir auf ein attraktives Format aus einer inspirierenden Key Note und praxisorientierten Workshops. Vernetzen ist ein wichtiger Bestandteil der Konferenz und wird aktiv gefördert.

Beschäftigen dich Fragen wie:

  • Wie schaffe ich es, dass wir im Team echter und schneller kommunizieren?

  • Wie lösen wir Konflikte im Team?

  • Wie übernehmen Teammitglieder mehr Verantwortung?

  • Wie äussern wir Feedback auf eine lernförderliche Art?

  • Wie kreieren wir einen Vertrauensraum in unserem Team?

     

Dann bist du am TeamBoostDay genau richtig!

TEAMS

Teile deine Leidenschaft für grossartige Teams mit Gleichgesinnten.

PRAKTIKEN

Entdecke inspirierende Praktiken
und Werkzeuge.

IDEEN

Bereichere deine Arbeitswelt mit frischen Ideen und konkreten Instrumenten.

BLEIB UP TO DATE:

Melde dich jetzt zum Newsletter an und erhalte die neusten Updates zum Event direkt in deinen Posteingang – kein Spam, versprochen!

NEWSLETTER-ANMELDUNG

TEAMBOOSTDAY WORKSHOPS

Radical Honesty & Leadership für hoch effektive Teamarbeit

BERNHARD REINGRUBER

Einige von uns verbringen jeden Tag 8 Stunden oder mehr in der Arbeit, aber wagen es nur selten, unsere echten, chaotischen, verletzlichen oder nicht ganz so “glänzenden” Seiten durchkommen zu lassen. Wie bewerkstelligen wir das für uns selbst? Wie bringen wir uns dazu, unser wahres Selbst von der Arbeit zu Hause zu lassen? 

Und was könnte das mit der Performance unseres Teams zu tun haben?

Begib dich raus aus deiner Komfortzone und sei dabei bei der Einführung in Radical Honesty als Kommunikationstechnik und Haltung, die es dir erlaubt mit dir selbst und anderen schnell (wieder) ins Reine zu kommen und so viel wie möglich im Hier & Jetzt zu leben, statt dich in Gedanken & Vorstellungen zu verlieren.

Gleichzeitig spannen wir den Bogen zu effektivem Leadership und werfen einen Blick darauf, wie du dich und andere zurückhältst, wirklich Großes zu bewegen und wie du das ändern kannst. 

In diesem Workshop lernst du…

…Was Ehrlichkeit (nicht) ist und wie ehrlich du wirklich bist, inklusive der Abgrenzung zu Brutal Honesty
…Wie du dich davor zurück hältst, wirklich ehrlich zu sein & wie du andere abhältst davon, mit dir ehrlich zu sein
…Was der #1 Grund ist, der Menschen – auch in Teams – auseinander bringt, Distanz schafft und
damit monetär und sozial kostet
…Wie du mit Unehrlichkeit gleichzeitig dich selbst & dein Team sabotierst
…Warum Vergebung einer der Key Leadership Skills des 21. Jahrhunderts ist und w
as das mit deinem Körper zu tun hat

Boost your Teamwork through Mindfulness

MONA DAWOOD

Achtsamkeit ist eine uralte, weitverbreitete geistige Disziplin. Eine innere Haltung, welche durch Meditation kultiviert wird. Es geht, um die Fähigkeit mit Geist und Körper im Hier und Jetzt zu sein und auf diese Weise die eigene Energie gebündelt zur Verfügung zu haben. Mit einer achtsamen Praxis werden Umweltreize, Gedankenmuster und Emotionen bewusster wahrgenommen. Diese bewusstere Wahrnehmung ermöglicht auf Situationen zu agieren, anstatt zu reagieren.

In diesem interaktiven und erfahrungsbasierten Workshop werden wir uns auf theoretischer sowie praktischer Ebene mit Achtsamkeit auseinandersetzen. Dabei stehen folgende Aspekte im Vordergrund: Vertrauen, Selbstwert, Kommunikation, Kreativität sowie sinnorientiertes Arbeiten. Eine achtsame Praxis im Kontext dieser Aspekte stärkt die Zusammenarbeit und fördert eine positive Atmosphäre im Team. 

Mit Werten die Zusammenarbeit gestalten

STEFANIE SCHENK & MARCO HOFMANN

Erkunde und bestimme deine Werte, tausche dich über deine Werte und die Werte deiner (Team)Kollegen aus. Reflektiere durch Aktives Zuhören. Definiert gemeinsame Werte und etabliert ein gemeinsames Verständnis. Lerne Techniken und Methoden zur Bestimmung der Team-Werte kennen. Lerne die Entwicklungsstufen von Spiral Dynamics kennen, welche dich bei der Reflektion und der Einordnung der agilen Transformation unterstützen. Für eine optimale & wertvermehrende Zusammenarbeit wird ein gemeinsames Verständnis füreinander und Vertrauen ineinander benötigt. Ein aktiver Austausch über agile, persönliche und teaminterne Werte ist notwendig zur Abstimmung (unsichtbarer Teil des Agilen Eisbergs). Besonders wichtig bei interkultureller und virtueller Zusammenarbeit.

Als Team Entscheide treffen

URS ENZLER

Wir treffen jeden Tag unzählige Entscheide: Kleine (mach ich da nun einen Zeilenumbruch?), mittlere (welche Lösungsvariante setzen wir um?) bis grosse (bauen wir dieses Produkt?). Doch wie machen wir das überhaupt? Eher zufällig oder strikt nach Prozess? Alleine oder im Team? Und was wenn wir uns nicht einig werden? In dieser Session tauschen wir uns darüber aus, was wir wie und wann entscheiden und finden bessere Wege für bessere Entscheide.

Wir werden unter anderen folgende Themen betrachten:

– Vorbereiten von Entscheidungen

– Auswahl der Entscheidungsmethode basierend auf der Art der Entscheidung und Kriterien für Beurteilung der Art der Entscheidung

– Kommunizieren und Dokumentieren von Entscheidungen

– Entscheidungen rückblickend validieren

Neuro-Basics - der ideale Kompass für die erfolgreiche Umsetzung von Vorgehensmodellen

MARIJA RADTKE

Kennt ihr das auch? ….. – Ihr habt als Team eine Vision, kennt eure Werte und Prinzipien und habt auch eine klare Vorstellung welche agilen oder New Work Methoden ihr in eurer Zusammenarbeit anwenden wollt. Dennoch klappt die Umsetzung des Vorgehensmodells nicht so richtig. Es wird in Frage gestellt, ob die Methode die passende ist, wie sie am besten eingesetzt wird und ob sie den gewünschten Mehrwert bringt. Im besten Falle werden diese Fragen im Team offen besprochen und gelöst. Oft bleibt es jedoch bei einem unterschwelligen Gefühl, dass die Methode nur halbherzig angewendet wird und die Ursachen hierfür lassen sich nur schwer greifen.

In dieser Session lernen ihr ein super einfaches Modell aus der Neuro-Wissenschaft kennen, welches ihr als Navigationshilfe bei solchen Vorhaben einsetzen könnt. Es unterscheidet – stark vereinfacht- zwischen 2 Funktionszuständen im Hirn: hirnbiologischer Stress versus Flow.

Mithilfe des Modells werden wir anhand der Frameworks/Methodiken OKR (Objectives and Key Results) sowie Scrum beispielhafte Situationen besprechen, die von einzelnen Mitarbeitern klar als “super mühsam” versus “super im Flow” empfunden werden können. Diese Betrachtung verdeutlicht, an welchen unterschiedlichen Punkten die Stellschrauben jeweils liegen können, um den Flow zu ermöglichen.

Mit dem Modell habt ihr ein wertvolles Basis-Tool, für jede Team-Reflektion zu Themen, bei denen ihr euch mehr Flow bzw. Leichtigkeit wünscht.

Balanciere dein Yin und Yang um dein höchstes Potenzial zu entfachen!

LAURA MARIA GOMEZ

Übermässige Konflikte, Einzelgänger Mentalität, Mistrauen, Mobbing, Manipulation, Angstkultur, kreative Blockaden, Sexismus, fehlende Kollaboration usw. sind die Auswirkungen wenn Teams nicht in Balance sind. Wenn Yin und Yang in dir balanciert sind fallen diese weg. Dieses Prinzip der Polarität ist unabhängig von deinem Geschlecht, in jedem von uns vorhanden. Damit Teams erfolgreiche und effektiv zusammenarbeiten, ist die individuelle Balance darin massgebend. Unser Patriarchat hat uns so geprägt, dass wir vor allem das männliche Prinzip als wertvoll wahrnehmen. Typische Attribute dafür sind: Klarheit, Struktur, Wissen, Handeln, Umsetzen usw. Gleichzeitig sind wir durch die Unterdrückung des weiblichen Prinzips ins Ungleichgewicht geraten.

In meinem Workshop…

…lernst du das Konzept des männlichen und weiblichen Prinzips kennen.
…lernst du die Verhaltensweisen kennen, wenn Ungleichgewicht herrscht
…reflektierst du deine eigenen verletzten Anteile und erarbeitest Massnahmen um diese zu durchbrechen

Ziel ist es, dadurch eine Teamkultur zu schaffen, in der…

…ein Paradigmenwechsel ganzheitlich möglich wird
…sich „alle“ (genderunabhängig) sicher fühlen
…Teammitglieder*Innen befähigt werden mehr Verantwortung für Ihr eigenes Wirken zu übernehmen

SPEAKER*INNEN

Freu dich auf ein inspirierendes Keynote und zahlreiche bereichernde Workshops von unseren Speaker*innen.

Mona Dawood

Mona Dawood

Mona ist leidenschaftlich daran interessiert, die Welt aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten, um ein besseres Verständnis von uns selbst und unserer Umwelt zu gewinnen. Wer sind wir? Was tun wir hier? Wo gehen wir hin? Dies sind einige der wichtigen Fragen, die Mona bei ihrer Arbeit und in ihrem Leben antreiben. Sie setzt sich für eine nachhaltige und menschlichere Welt ein, und sie glaubt, dass wir eine solche Welt durch persönliche Entwicklung, Achtsamkeit und eine Änderung der Denkweise schaffen können, in der wir diese innere Nachhaltigkeit kultivieren. In Beratungen und Workshops begleitet Mona Einzelpersonen und Teams dabei, sich Zeit für die wichtigen Fragen in ihrem Leben zu nehmen und Schritte hin zu innerer Nachhaltigkeit und Wohlbefinden zu machen. Dazu kombiniert sie das Wissen ihrer Studien im Bereich der Arbeits- und Organisationspsychologie mit altem Wissen aus verschiedenen spirituellen Traditionen.

Bernhard Reingruber

Bernhard Reingruber

Bernhard tritt für eine Welt ohne Bullshit ein in der wir aus Professionalität und verletzlicher Courage keinen schamvollen Widerspruch machen, sondern ein Sprungbrett für wirklich wirksame Veränderung. Er ist Leadership Trainer & Berater, Radical Honesty Trainer-in-Training und hat einen Master in Strategie- und Innovationsmanagement. Er beschäftigt sich vor allem mit der Verbindung von Radical Honesty am Arbeitsplatz, Achtsamkeit und Conscious & Adaptive Leadership. Um all das in einen Rahmen zu gießen hat er das Honestlead Institute ins Leben gerufen und bietet Workshops und Programme für aufgeschlossene Change Maker und solche, die es noch werden wollen.

Laura Maria Gomez

Laura Maria Gomez

Laura glaubt an die Kraft von Klarheit. Zuerst im Innen und dann im Aussen. Weil diese neue Perspektive schafft. Für neue, bessere, ehrlichere, und erfolgreiche Beziehungen, welche in Balance ihr Potenzial entfalten können. Ihre Stärke ist es komplexe Inhalte, zugänglich und klar zu übermitteln, situativ auf Teilnehmende und ihre Prozesse einzugehen und einen sicheren und vertrauten Raum zu schaffen. Sie nutzt eine ganzheitliche Herangehensweise (Körper, Verstand, Emotionen), um Transformation und Wachstum zu erreichen. Als Trainerin für Diversität und Zusammenarbeit, ist es Ihr höchstes Ziel mit Workshops und 1:1 Coachings, Menschen zu befähigen in der Führung, im Team und in der Unternehmenskultur ihr volles Potenzial zu entfalten. Laura bedient sich unterschiedlicher Methoden und setzt diese gezielt ein, um Menschen in Reflektions – und Lösungsprozesse zu leiten. 7 Jahre Kundenfokus als Account Managerin bei Canon und Apple haben ihren Einblick in die Wirtschaftswelt geprägt und Ihre Wahrnehmung für Teams und zwischenmenschliche Beziehungen geschärft. 

Marija Radtke

Marija Radtke

Marija begleitet seit mehr als 20 Jahren Menschen und Organisationen in ihren Veränderungsvorhaben. Als agile und systemische Coach hat sie große Transformationen im Konzernumfeld bei der Implementierung von SAFe, Scrum, OKR, Kanban, neues Führungsverständnis etc. begleitet. Ihre Beobachtung ist, dass die Gründe für Stillstand in Veränderungen subjektiv extrem unterschiedlich ausfallen und oft wenig mit den ausgewählten Vorgehensmodellen zu tun haben. Daher setzt sie sich dafür ein, den Mitarbeitern mithilfe von einfach vermitteltem Neuro-Wissen, pragmatische Möglichkeiten an die Hand zu geben, für sich selbst festzustellen, wann man unnötig feststeckt, wie man sich daraus lösen kann und wie man dauerhaft in den Flow kommt. In ihren Workshops und Kursen erfahren die Teilnehmer, wie sie ihr Leben und Zusammenarbeiten leichter machen können und von äußeren Umständen unabhängiger werden.

Marco Hofmann

Marco Hofmann

Marco Hofmann hat über zehn Jahre Erfahrung in der agilen Softwareentwicklung in diversen Rollen. Er verfügt über ein MSc in Business Administration und ein CAS in Agile Leadership. Marco war zwei Jahre als Agile Coach, zusammen mit den Scrum Master und Product Owner, für die agile Transformation von 14 Teams verantwortlich. Dabei transformierte er die Arbeitsmethode und die klassischen Teamleader-Aufgaben in ein agiles Setup. Zurzeit arbeitet Marco als Roaming Manager bei Swisscom, wo er sich als Epic/Product Owner engagiert.

Stefanie Schenk

Stefanie Schenk

Stefanie Schenk unterstützt seit sechs Jahren die Mitarbeiter bei der agilen Transformation der Swisscom in verschiedenen Rollen. Zuerst startete sie als Teamleiterin die Transformation eines Teams von einem klassischen in ein agiles Setup. Danach verantwortete sie als Agile Coach, zusammen mit den Scrum Master und Product Owner, die Transformation und die Reorganisationen von sieben Teams. Neben der Rolle des Data Quality Manager in dem dazugehörenden Shared Service begleitet sie aktuell Mitarbeiter & Teams bei der agilen Transformation. Das erworbene CAS in Agile Leadership unterstützt sie hierbei optimal im Daily Business.

Urs Enzler

Urs Enzler

Urs liegen bei der Softwareentwicklung kurze und häufige Feedback-Zyklen am Herzen. Als Software-Architekt entwickelt er Produkte seit über 15 Jahren mit agilen Vorgehen. Neben der Arbeit am Zeiterfassungs-Produkt TimeRocket, ist er Berater für Software-Architektur und technische Aspekte für Teamarbeit mittels Continuous Delivery wie evolvierbares Design, Test-Driven-Development und ähnlichem. Urs ist Co-Host der .Net Usergroup Zentralschweiz und bloggt auf Planetgeek.

TICKETS

Hol dir jetzt dein Ticket für den TeamBoostDay 2021.

ORGANISATION

Thomas Haas

Thomas Haas

Ich helfe Führungskräften Wow-Teams zu schaffen – mit engagierten Menschen
für bessere Resultate.

Nicole Kopp

Nicole Kopp

Mich begeistert es, Menschen zur erfolgreicheren Zusammenarbeit zu befähigen, um somit mehr Sinnhaftigkeit, Menschlichkeit und Freude in den Arbeitsalltag zu bringen.

Christian Hofstetter

Christian Hofstetter

Als Coach, Facilitator und Release Train Engineer schaffe ich jeden Tag Raum für Menschen, damit alle ihr Bestes sein können.

VERANSTALTER

SPONSOREN

Wir schätzen Sponsoren für diese offene Veranstaltung sehr. Wenn du an einem Sponsoring interessiert bist, schreib uns bitte eine Email an team@teamboostday.ch.

NOCH FRAGEN?

Dann schreib eine Email an team@teamboostday.ch oder verwende das Kontaktformular:

 

 

KONTAKTFORMULAR